Gränsfors Bartaxt mit Schaftauge

740

Die Gränsfors Bartaxt mit Schaftauge ist ein nordeuropäisches Axtmodell aus dem frühen 12. Jahrhundert. Typisch für dieses Modell ist die breite und leicht gerundete Schneide sowie das kräftige Schaftauge, für eine gute Befestigung des Schafts. Das Schaftauge wurde gegen Ende der Wikingerzeit beliebt und war eine Fortentwicklung der älteren zweiohrigen Bartaxt. Das Modell wurde vermutlich als Handwaffe genutzt, war aber auch ein für viele verschiedene Einsatzbereiche wie Holzfällen, Holzhacken, Entasten sowie für Schreinerarbeiten geeignetes Werkzeug.

Die Gränsfors Bartaxt mit Schaftauge wird traditionell in der Koksesse mit Hammer und Amboss von Hand geschmiedet. Nach alter Tradition wird die Axt aus Eisen geschmiedet, die Schneide ist jedoch mit Kohlenstoffstahl verstählt. Dies ist ein sehr komplexer und zeitaufwändiger Prozess, der bis zu hundert Mal Erhitzen und mehrere tausend Hammerschläge verlangt.

Obwohl im 12. Jahrhundert in Schweden qualitativ hochwertiger Stahl hergestellt wurde, so war er doch noch immer sehr selten und äußerst kostbar und wurde in sehr kleinen Mengen hergestellt. Deshalb verwendete man den Stahl nur an der Schneide, und so ließen sich eine größere Menge an Äxten unter Verwendung des begehrten Stahls schmieden.

Um den Übergang zwischen dem Eisen und dem Stahl zu zeigen, wird die Schneide der Bartaxt geätzt. Die Ätzung ist ein Qualitätsmerkmal, welches zeigt, dass die Axt laminiert sowie, nach alter Tradition, handwerklich korrekt geschmiedet ist. Das Oxid von der Ätzung verschwindet im Zuge des Gebrauchs der Axt nach und nach.

Die Gränsfors Bartaxt wird mit einem Schaft aus Hickory, der, für eine schöne Patina, mit Leinöl behandelt wurde, und mit einem extra kräftigen Schneidenschutz aus pflanzlich gegerbtem Leder geliefert.

Die Gränsfors Bartaxt wird in einer sehr kleinen Auflage angefertigt und mit Seriennummer, Herstellungsjahr und Schmiedestempel gestempelt. Auf die Axt gibt es 20 Jahre Garantie. Gränsfors Bruk kann jedoch kein Ersatzprodukt garantieren, da die Axt in einer  beschränkten Auflage angefertigt wird. Wenn kein Ersatzprodukt verfügbar ist, erhalten Sie stattdessen den vollständigen Kaufpreis zurückerstattet.

 Die Gränsfors Bartaxt mit Schaftauge wird von Fredrik Thelin geschmiedet. Fredrik arbeitet seit über 25 Jahren als professioneller Schmied und hat seine Grundausbildung in Gränsfors Bruk absolviert. Im Laufe der Jahre hat Fredrik mit Schwerpunkt Äxte, bei Schmiedearbeiten und als Kursleiter bei den Schmiedekursen eng mit Gränsfors Bruk zusammengearbeitet. Er ist zudem Gründer und Schmiedemeister in der Handwerkervereinigung NorrHälsinge Järnsmides Gille.

Artikelnummer 511
Gewicht

1,3 kg

Schaftlänge

69 cm

Schneidenschutz

Pflanzengegerbtem Leder

Vorrätig

Wir liefern nach Deutschland, Schweden, Finnland, Frankreich & Dänemark.

Dieses Produkt wird nur in unserem Webshop verkauft.

Zubehör