Tillverkning

1. Schmieden

Ein bestimmter legierter Stahl mit einem hohen Kohlenstoffanteil wird auf über 1200°C erhitzt. An diesem Punkt wird der Stahl rötlich-gelb. Der Schmied nimmt ein abgeschnittenes Stück glühenden Stahls mit seiner Zange auf und bearbeitet dieses in einer großen Presse. Die Presse arbeitet mit einer Frequenz von 80 Schlägen pro Minute, jedes Mal mit einer Kraft von 180 Tonnen. Der Schmied bearbeitet den heißen Stahl schnell und geschickt, wobei der rechteckige Klumpen Stahl allmählich in einen fertigen Axtkopf umgeformt wird.

Der Schmied beendet seine Arbeit damit, dass er das Logo von Gränsfors Bruk und seine eigenen Initialen in den Axtkopf einprägt, als Zeichen dafür, dass die Axt gut hergestellt und vom Schmied freigegeben wurde. Dann wird der Axtkopf zum Kühlen aufgehängt.